​anouk lyrics

by

BHZ


[Songtext zu „anouk“]

[Intro]
Ja, ja, ah
Ja (Ja, ja, ja)
Ja, ja, ja, ah

[Part]
Ich träume viel, wache auf, doch erwarte nichts
Ich bin wie Knete in deinen Händen, behandel mich (Ja, ja)
Ein neuer Tag, ein neues Stück, ich bedanke mich, ja (Oh, ja)
Ich streute Samen, guck, wie viel diese Pflanze gibt, ja
Ein guter Freund fragt , ob ich seinen Wagen will
Die Sonne scheint, sie fragt, ob ich in ihren Garten will
Ich such' mir heutzutage alles aus, was ich habеn will
Doch ich will es nicht, wenn du es auch nicht habеn willst, ja
Ich guck' dich an, ich halt' dich fest, wie gemalt du bist
Du guckst mich an, du hältst mich fest, wie begabt du bist, ja
Ich hoffe, du weißt, ohne dich, wär ich nicht, was ich bin
Ich hoffe, du weißt, vor dir war ich noch ein krasses Kind, ja (Ja)
Ich weiß, dass Frauen leiden, ich bin in dem Wasser drin
Wenn sie an Gott denken, ha'm sie einen Mann im Sinn
Ich weiß, dass Frauen alles sind, die kriegen alles hin
Ich mach' es später besser, wenn ich dann Papa bin (Ja)
Und dann mein Kind, werd nicht blind, auch wenn's scheiße ist, ah
Hier gibt es Böses und viel Gutes im Gleichgewicht (Oh Gott)
Vergiss deine Wurzeln nicht, egal, wie weiß du bist (Oh Gott)
Und wenn du weg willst, sag Bescheid, wir begleiten dich
Und wenn du weinen willst, wein (Ja)
Wenn du schrei'n willst, schrei (Wenn du schrei'n willst, schrei)
Die Welt gehört nur dir allein (Gehört dir allein)
Doch wenn du willst, kannst du sie teil'n (Ja)
Ich hoffe, du weißt von vornerein (Weißt von vornerein)
Du bist niemals wie ich allein
Die Welt ist groß, die Welt ist klein (Ja, ah, ah)
Hauptsache sie wird dir gefall'n
[Outro]
Wenn du weinen willst, wein (Und wenn du weinen willst)
Und wenn du schrei'n willst, schrei (Schrei)
Die Welt ist groß, die Welt ist klein (Klein)
Hauptsache sie wird dir gefall'n (Hauptsache sie wird dir gefall'n)
Ja, ja-ja
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #
Copyright © 2012 - 2021 BeeLyrics.Net