Capital Bra

"Messer"

[Songtext zu „Messer“ ft. Capital Bra]

[Hook: Bosse & Prinz Pi]
Die Schultern häng'n nach vorne, schon wieder
Du kauerst dich zusamm'n
Die Stunden sind voll Angst
Die Pausen viel zu lang (oh-ohh)
Manche nehmen die Fäuste immer wieder
Die noch Feigeren das Wort
Ein Messer ist ein Messer
Wenn es dich durchbohrt (oh-ohh, boom, yeah)

[Part 1: Prinz Pi]
Manchmal ist es subtil und klein, doch noch der kleinste Messerstich
Bohrt sich langsam durch die Schutzschicht durch, bis in dein Ich
Du hältst die Fassade glatt, hoffst, dass sie daran zerschell'n
Doch sie können das irgendwie riechen hinter dei'm verbrannten Pelz
Bist du zusammengerollt, innerlich die Deckung hoch
Eine Reißzwecke reicht und dann sinkt dein Rettungsboot
Dein eigener Hass auf dich zerfrisst bald dein Inneres
Und das ist alles, was du hast – was gibt es also Schlimmeres?
Es ist traurig, Mann, doch besser wird es nie
Der Schulhof ist ein Zirkus, der nur immer weiterzieht
Später sind die Charaktere nicht mehr gleich maskiert
Es ist nur ein anderer Typ, der dich schikaniert

[Hook: Bosse & Capital Bra]
Die Schultern häng'n nach vorne, schon wieder
Du kauerst dich zusamm'n
Die Stunden sind voll Angst
Die Pausen viel zu lang (oh-ohh)
Manche nehmen die Fäuste immer wieder
Die noch Feigeren das Wort
Ein Messer ist ein Messer
Wenn es dich durchbohrt (oh-ohh, Bra)

[Part 2: Capital Bra]
Ah, Bra, ich hatte auch die Filme, ich hatt' kein'n Bock auf Schule
Wurde was geklaut, war ich der Erste, der verdächtigt wurde
Sie haben gesagt, ich kriege nie die Kurve, keinen Job
Ja, Kolleg, ich konnt' kein Deutsch und wurde auch gemobbt
Ja, ich hab' zugehau'n, nachsitzen im dunklen Raum
Deutsche würden sagen, ich benehm' mich unter aller Sau
Sie schikanieren, provozieren, bis du ausflippst
Doch sie haben erst gewonn'n, wenn du aufgibst

[Pre-Hook: Bosse]
Du bist, was du bist
Du bist nicht, was sie sagen
Du bist, was du bist
Vor allem bist du nicht allein

[Hook: Bosse]
Die Schultern häng'n nach vorne, schon wieder
Du kauerst dich zusamm'n
Die Stunden sind voll Angst
Die Pausen viel zu lang (oh-ohh)
Manche nehmen die Fäuste immer wieder
Die noch Feigeren das Wort
Ein Messer ist ein Messer
Wenn es dich durchbohrt (oh-ohh)
Manche nehmen die Fäuste immer wieder
Die noch Feigeren das Wort
Ein Messer ist ein Messer
Wenn es dich durchbohrt (oh-ooh)

[Outro: Bosse]
Du bist, was du bist
Vor allem bist du nicht allein
Du bist, was du bist
Vor allem bist du nicht allein

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #
Copyright © 2018 Bee Lyrics.Net