Edo Saiya

"Fallen"

[Part 1]
Grab' meine Zehen in den Sand rein
Atme an mir meinen Blunt ein
Die Sonne getaucht, und der Himmel von rötlich, noch bläulich, verfärbt ihren [Dampfsteig?]
Der Boden noch gewärmt von dem Sunlight
Wellen treffen an dem Strand ein
Soweit entfernt von dem Angstschweiß, soweit entfernt von dem Angstschweiß, yeah
Denn wir brauchen keinen Grund um zu sein wie wir sind
Einfach machen, einfach los, wer weiß was es bringt, jaja
Ist eigentlich alles so einfach, sag wieso du’s dir nicht leicht machst, hier kennt uns sowieso keiner

[Pre-Hook]
Ich brauch nicht mehr im Leben, komm wir bleiben hier
Hilf' mir dabei den Moment für immer einzufrier'n
Und auch wenn es mal regnet oder einsam wird, ich bleib bei dir, wir bleiben hier

[Hook]
29 Grad in den Schatten dieser Palmen
20 Tausend Meter in der Luft ich lass mich fallen
Keine [?] wo ich bin, doch ich bin glücklich trotz den Qualen
Und ich komm nicht mehr zurück, nein ich lass mich einfach fallen
Ja, ich lass mich fallen (fallen)
Muss mich nicht erklären, man ihr werdet’s eh nicht rallen
Geb' nen fick auf das was war, seh' nur Sonne jede Meile
Es ist anders dieses Jahr, babe ich lass mich einfach fallen

[Part 2]
Hänge mit nem Fuß aus dem Fenster
Cruise mit der Crew in nem Benzer
Ein Tag 5K ist das, worauf wir früher Doobies gebaxt haben
Scheiß auf die Lieder von gestern, roll up, zum Glück sind die weg man
Penn meine [?] die echt war'n, [?] auf meiner Chest man
Wache heut' auf wo die Sonne scheint
Arbeite hin auf Verkommenheit
Lösch' meine Nummer, ich schreib keinen Mehrwert
Baby, wart' nicht auf mich, man ich komm nicht heim
Ich taumle rückwärts durch den Nebel
Baby, ich hab's nicht verlernt
Kommst du, wenn ich geh’n will
Und wir rauchen Bäume unter Palmen

[Pre-Hook]
Ich brauch nicht mehr im Leben, komm wir bleiben hier
Hilf’ mir dabei den Moment für immer einzufrier'n
Und auch wenn es mal regnet oder einsam wird, ich bleib bei dir, wir bleiben hier

[Hook]
29 Grad in den Schatten dieser Palmen
20 Tausend Meter in der Luft ich lass mich fallen
Keine [?] wo ich bin, doch ich bin glücklich trotz den Qualen
Und ich komm nicht mehr zurück, nein ich lass mich einfach fallen
Ja, ich lass mich fallen (fallen)
Muss mich nicht erklären, man ihr werdet’s eh nicht rallen
Geb' nen fick auf das was war, seh' nur Sonne jede Meile
Es ist anders dieses Jahr, babe ich lass mich einfach fallen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #
Copyright © 2018 Bee Lyrics.Net