Boyinaband

"Servus Österreich"

[Strophe 1]
Servus Österreich, hoach ma zua
I bins, I bins dei Bua
I moch ma Sorgen um di und um mi
So wie jetz, so woas nu nie
I hoff du gehst ned in die Knia
Es wa schod, da Stoiz, da gonze Glanz, I steh za dir
Heats eich des jetz oh, bevor ma nix mehr mochn ko

Jeder Vater und jede Mutter
Sie hobn Angst um ihr Kind
Die Straßn san nimma sicher
A jeder Streit lauft gengan Wind

So vü Hoss, warum
Hoid ma ned afoch olle zom
Setzn die Segel, ziagn olle am gleichn Strang

[Refrain]
Do san wir und unsre Eltern geboren
Do lebm die Kinder, san die Großeltern gstorbn
Do bin I her und vo do wül I wieda gehn
Ma muas ned olles wos im Land passiert verstehn

Doch fia mi bleibts immer gleich
I bin stoiz auf di, servus Österreich!

[Strophe 2]
Es is ned ois guad, wies friara woa
Doch deine Werte san bei weitem nimma kloa
Des Feuer, des so long brennt hod, gonz tiaf in dir
Deaf ned erlöschn, I mechts wieda gspian in mir

Wo is da Stoiz und da Glonz
Dei Herrlichkeit und dei Charme
I was, so gehts ned nur mir
I hob Hoamweh, Hoamweh noch dir

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #
Copyright © 2018 Bee Lyrics.Net