257ers

"Zuhause"

[Songtext zu „Zuhause“]

[Pre-Hook: Shneezin]
Du bist die konstante Kulisse meines Films
Und spreche so wie du, hab das alles in mir drin
Du bist nicht die Größte, aber wunderschön
Ich hab schon Viele gesehen, aber will nicht mehr geh'n

[Hook: Shneezin]
Denn du bist mein Zuhause
Zechentürme ragen wie Bäume aus dem Teer
Keine Berge und kein Meer, nur Herz

[Part 1: Mike]
Als Kind war alles riesig, da hat Papa noch gelebt
Heutе kenn' ich jeden Platz hiеr und ich zeig sie meinem Kle'nen
Ich komm' rum, aber am Ende bin ich froh, wenn ich dich seh'
Freu' mich nach der langen Reise über Autos mit 'nem „E“
Deinem Stausee und so vieles, Hauptsache, dein Bier
Egal, wo wir auf Tour sind, es wird Stauder importiert
Ja, du bist grau, aber dir steht das, keine, die nur wehklagt
Kein Mauerblümchen, ich fühl' mich wie irgendwo in Vegas

[Pre-Hook: Shneezin]
Du bist die konstante Kulisse meines Films
Und spreche so wie du, hab das alles in mir drin
Du bist nicht die Größte, aber wunderschön
Ich hab schon Viele gesehen, aber will nicht mehr geh'n
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #
Copyright © 2018 Bee Lyrics.Net