Edmund [AT]

"Freindschoft"

[Strophe]
Des Tschick pakl ist leer und da Wein ist ausgsoffn
Bis am letztn tropfn und der stecklschuach klopfn
Die Mädels im Kostüm die Burschen in der panier
Ich hab mich umgeschaut wir sind die schönsten hier
Heit noch Ma si an schenan obend Olle mitanond
Ich bin da guten Willens heit wird's sicher leiwand
Egal wohi Ma gehn wir San an spitzen partie
Und mit die besten freind haut des immer hin!

[Refrain]
Mit eich konn Ma feiern
Mit eich konn Ma lochn
Mit eich konn Ma tonzn
Und vüh blädsinn mich
Mit eich konn Ma rearn
Mit eich konn Ma redn
Und mit soiche freind geh ich gern durchs Leben
Es ist ned ois gold wo's glänzt des wissen wir auch
Ah echte Freindschoft ghert gepflegt und gebraucht
Ein geben und nehmen
Ein um und ein auf
Und im Endeffekt zoit sich's immer aus
Des ist Freindschoft

[Strophe]
Wo Gemma heit No hin zhaus ist es eh vüh illustrer
In da disco brennst du aus und durt vageht Ma da hustet
Draußen Mias ma onstehen und drinnen genau so
Bläde kellner tausend Leitung geh bleib Ma doch glei so
Scheh homma sie gemocht na und is doch egal
Bist durt a saftl kriegst des is doch eine Qual
Gemma owe zur Tankstell und Kauf Ma No was ein
Wir mochn zhaus des festl des wird pipfein
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #
Copyright © 2018 Bee Lyrics.Net