CASisDEAD

"Scheiß auf den Abschied"

Du hast geschwor'n, dass du bei mir bist
Immer dann, wenn das Eis zerbricht
Auf dem ich laufe
Immer dann, wenn ich einstürz
Ich weiß jetzt, wenn man das sagt
Baby, dann heißt das nichts
Ich bin zu sentimental
Nur weil ich bei Streiterei'n nicht sage:
"Du bist mir letztendlich egal."
Du vergisst mich
Als wäre ich wie Worte im Wind
Wenn du's nicht bist, ist mir egal
Was der Morg'n mir bringt
Die Flasche vor mir ist leer
Doch ich sitz immer noch hier
Aufgrund der Kälte, die du zeigst
Ist tiefer Winter in mir
Die Kerz'n werf'n
Meinen Schatt'n an die Wand
Seit jenem dunklen Tag
An dem du schließlich
Abschied von mir nahmst
In meinem Kopf sind nur Gedank'n an dich
Weil du für mich immer noch
Anders als die anderen bist
Aber ich hab den Schmerz
So langsam im Griff
Und deshalb sage ich dir hiermit
Einmal Danke für Nichts

Du warst das Ziel
Auf meiner Reise ins Nichts
Ich fühle Liebe, aber deine erlischt
Ich bin am Bod'n
Weil's dir gleichgültig ist
Es wäre leichter für uns beide
Würd ich scheiß'n auf dich
Du hast kein' Platz an deiner Seite für mich
Die Tränen trocknen
Heute weine ich nicht
Es wäre leichter für uns beide
Würd ich scheiß'n auf dich
Denn ich vergaß nach all der Zeit
Wie schmerzhaft Einsamkeit ist

Ich werf 'nen Blick zurück
An sich schon lächerlich
Vielleicht, um nur zu seh'n
Dass es ohne dich auch besser ist
Vielleicht, um sich zu sag'n:
"Es war schön, ich hab's genoss'n"
Doch vielleicht auch, um zu sterb'n
Ganz alleine mit der Hoffnung
Ich hab dich ehrlich gebraucht
Hab geschwor'n, mich nicht zu öffnen
Wieder lerne ich draus
Ich bin müde vom Rudern
Zum Hafen des Glücks
Denn wenn dann, (?)
Ist zuvor jeder Kahn gekentert
Ich war lange im Sturm
Verdammt, man, du weißt es
Wollte wirklich mal vor Anker geh'n
Anstatt abzutreib'n
Jetzt zerschell ich an der Scheiße
Aber Hauptsache du
Auch wenn ich wusste, es geht schief
Hab ich es trotzdem versucht
Ja, ich hab dich gemeint
Ey, ich sag es nicht gern
In dir steckt auch wirklich alles
Aber bitte kein Herz
Und du wagst es
An anderen was auszusetz'n?
Glaub mir, Mädel, nicht nur du
Fühlst dich wie ausgewechselt
Die Zeit war letztlich viel zu kurz
Dass ich zu sag'n vermag:
"Es war Liebe, aber trotzdem
War'n die Tage danach echt nicht einfach."
Du warst wie Balsam für mein Herz
Doch die Neb'nwirkung
Macht es noch viel schlimmer als bisher
Ich kann nicht mehr
Oder besser, ich will nicht
Ich sah das Paradies
Doch trat in dunkle Gefilde
Diese schummrig'n Bilder
Sie zeig'n uns
Und bitte guck doch einmal hin
Ich wollte niemand' mehr vermiss'n
Doch jetzt ist es zu spät
Ich war zusamm' mit einer Frau
Doch hab das Kind nicht geseh'n
Ich bin so dumm
Jedes Wort von dir geglaubt
Du warst die Sirene, ich der weinende Clown
Verdammt, ich heule mich aus
Verdammt, es tut mir auch weh
Und ich leb schon lang nicht mehr
Hab nur noch Blut in den Ven'n
Und ich scheiß auf dich
Will dich nie wieder seh'n
Fragt sich nur
Wer küsst sie weg, jetzt, meine blutig'n Trän'?

Du warst das Ziel
Auf meiner Reise ins Nichts
Ich fühle Liebe, aber deine erlischt
Ich bin am Bod'n
Weil's dir gleichgültig ist
Es wäre leichter für uns beide
Würd ich scheiß'n auf dich
Du hast kein' Platz an deiner Seite für mich
Die Tränen trocknen
Heute weine ich nicht
Es wäre leichter für uns beide
Würd ich scheiß'n auf dich
Denn ich vergaß nach all der Zeit
Wie schmerzhaft Einsamkeit ist

Ich schließe meine Augen
Und wünsche mir
Dass ich niemals wieder jemand'
Wie dich kenn'lerne
Und dann so tief fall
Ich hab es mir geschworen
Ich brauch kein
Verlogenes Mädchen wie dich
Das von Anfang an verloren ist
Ich schreib das bloß für dich
Und zeige dir mein Herz
Ich habe mich geöffnet
Und du warst weiterhin versperrt
Du hast mich weggeworf'n
Hast mich einfach entsorgt
Meine Gedanken lösen sich auf
Und sie treiben jetzt fort
Hast meine Seele mitgenomm'
Hab dir mein Leben gewidmet
Es hat mich mitgenomm'
Dass dieses Leb'n bekifft ist
Erklär's mir bitte
Los, erklär's mir doch
Woher die Schmerz'n komm
Hast du mich denn jemals ernstgenomm'?
Hast du dich irgendwann mal
Nicht hinter 'ner Maske versteckt?
Warst du verzogen
Oder einfach einmal ab und zu nett?
Ich richtete mich auf
Und kam wieder mal zum Fall'n
Was machst du?
Du legst mir den Strick lieber um den Hals

Du warst das Ziel
Auf meiner Reise ins Nichts
Ich fühle Liebe, aber deine erlischt
Ich bin am Bod'n
Weil's dir gleichgültig ist
Es wäre leichter für uns beide
Würd ich scheiß'n auf dich
Du hast kein' Platz an deiner Seite für mich
Die Tränen trocknen
Heute weine ich nicht
Es wäre leichter für uns beide
Würd ich scheiß'n auf dich
Denn ich vergaß nach all der Zeit
Wie schmerzhaft Einsamkeit ist

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #
Copyright © 2018 Bee Lyrics.Net